6. Netzwerktreffen am 4. Februar 2016 im Pferdegöpel Lauta

Im 2006 wiedereröffneten Pferdegöpel im Marienberger Ortsteil Lauta trafen sich beim ersten Netzwerktreffen nach der Vereinsgründung mehr als 30 Vereinsmitglieder und Interessierte.

Leider musste Hauptrednerin Beate Ebenhöh (Geschäftsführerin Euroregion Erzgebirge e.V.) erkrankt absagen – ihre Rolle übernahm Dr. Peggy Kreller, die im Hauptvortrag über Grenzübergreifende Zusammenarbeit: Kleinprojektefond im Kooperationsprogramm SN-CZ 2014-2020 informierte. Ergänzt wurden ihre Ausführungen von Erfahrungen unseres stellvertretenden Vorsitzenden Jens Roscher mit einem grenzübergreifenden Projekt der Alten Brauerei Annaberg (2012-2014).

Gründungsmitglied Mitko Kobilarov von EOR Mediastudio stellte mit verschiedenen (mehrsprachigen) Soundbeispielen die Arbeiten seines Tonstudios vor und ging näher darauf ein, wie er u.a. im Bereich Tonaufnahmen und Mediaplanung Netzwerke zur Kontaktgewinnung nutzt.

Der Vorstandsvorsitzende Tim Natzschka informierte über die Entstehung des Pferdegöpels, den Fortschritt im Verein und Neuigkeiten aus der Kreativwirtschaft.

Im anschließenden Workshopteil beschäftigen sich die 3 Arbeitsgruppen mit den Themen: “Vernetzung der Kreativen”, “Zusammenarbeit mit Tschechien” und “Verbandsarbeit 2016”. Ganz nebenbei blieb wie immer genug Zeit um einander kennen zu lernen und sich über kreative Themen und Projekte auszutauschen.

Ein besonderer Dank gilt den Teilnehmern und den Referenten für Ihre Beiträge, sowie dem Team des Pferdegöpel Lauta für die Bereitstellung der Veranstaltungsräume.

Das nächste Netzwerktreffen findet voraussichtlich im April/Mai in Annaberg statt. Weitere Informationen folgen. 

Homepage Euroregion Erzgebirge

Homepage Euroregion Egrensis

Homepage EOR Mediastudio

Präsentation Kleinprojektefonds Interreg Va (pdf 318.5 kB)

Präsentation Projekt Lichtlein der Alten Brauerei Annaberg (pdf 332.4 kB)

Präsentation EOR Mediastudio (pdf 732.8 kB)